Kontakt
Chat-Icon

Chatten

Stell deine Frage direkt in unserem Chat.

Kontakt-Icon

Kontakt

Du hast Fragen, Kommentare oder Feedback – tritt mit uns in Kontakt.

Ausbildungsstunden

Vor Beginn der Ausbildungsstunde treffen sich alle Teilnehmer in der Eingangshalle des Schwimmzentrums. Der Ausbilder lässt die Teilnehmer durch das Drehkreuz ins Schwimmbad (es ist nicht notwendig Eintritt zu bezahlen). Die Teilnehmer ziehen sich dann um und treffen sich an der Ausbildungsbahn oder an einem anderen, durch den Ausbilder festgelegten Ort, wieder. Nach Ende der Ausbildungsstunde ziehen sich die Teilnehmer erneut um und verlassen das Schwimmbad durch das Drehkreuz. Hier endet die Ausbildungsstunde.

Verlassen des Schwimmbads

  • Unsere Ausbildungsstunde beginnt mit dem Einlass durch einen Verantwortlichen in der Ausbildung. Es wird mit dem Ausbildungsentgelt die Teilnahme an der gebuchten Ausbildungsstunde bezahlt. Deshalb muss das Schwimmbad direkt im Anschluss an die Ausbildungsstunde verlassen werden. Wir führen während des Aufenthaltes im Schwimmbad, also nach dem Einlass bis zum Verlassen des Schwimmbades durch das Drehkreuz, die Aufsicht.
  • Wenn Sie als Eltern die Zeit während der Ausbildung Ihres Kindes nutzen möchten, um ebenfalls zu schwimmen, so können Sie, sofern das Bad regulär ebenfalls geöffnet ist, auf den Bahnen der Öffentlichkeit schwimmen. Hierfür bezahlen sie an der Kasse des Schwimmbades bitte regulär Eintritt. Ein Einlass durch die DLRG Rendsburg e.V. ist nicht möglich.
  • Wenn Sie nach der Ausbildungsstunde noch im Schwimmbad verbleiben möchten, müssen Sie
    1. für Ihr Kind eine Eintrittskarte kaufen (dies kann auch schon vor Beginn der Stunde passieren, damit Sie nach der Stunde nicht noch einmal zur Kasse gehen müssen) und
    2. Ihr Kind beim zuständigen Ausbilder abmelden, damit die Aufsichtspflicht klar geendet hat.
  • Wenn Sie vor der Ausbildungsstunde bereits im Schwimmbad sind, müssen Sie Ihr Kind bitte ebenfalls deutlich beim Ausbilder anmelden, damit deutlich ist, dass Ihr Kind als Teilnehmer anwesend ist, oft wird die Anwesenheit bereits beim Einlass festgestellt.

Die Abrechnung der Ausbildungsstunde durch uns erfolgt unabhängig davon ob Sie für Ihr Kind Eintritt gezahlt haben oder nicht. Uns entsteht kein Vorteil, wenn weniger Teilnehmer mit unserer Gruppenkarte eingelassen werden. Die Anzahl der Personen wird hier lediglich für die Statistik des Schwimmbades (z.B. für den Frischwasserbedarf) protokolliert. 

Probestunde

Die Probestunde läuft für dich ab, als wärst du ein ganz normaler Teilnehmer auf einer unserer Ausbildungsbahnen. Das bedeutet, du kommst, wie alle anderen Teilnehmer, zur genannten Zeit in die Eingangshalle des Schwimmzentrums. Ein Ausbilder wird dich gemeinsam mit den anderen Teilnehmern durchs Drehkreuz lassen. Danach ziehst du dich um und nimmst an der Ausbildungsstunde teil. Nach der Stunde ziehst du dich wieder um und verlässt das Schwimmbad durch das Drehkreuz. Mit dem verlassen des Schwimmbades durch das Drehkreuz ist die Ausbildungsstunde beendet.

Sollte dir die Probestunde gefallen haben, kannst du dich ganz normal zur Ausbildung anmelden.

Falls nicht, wünschen wir dir dennoch alles gute. Falls du denkst, dass wir etwas besser machen können, freuen wir uns über deine Rückmeldung.

Anmeldung

Die Anmeldung zur Schwimmausbildung findet Online über unser Verwaltungsportal statt. 

Eine Teilnahme ohne vorherige Anmeldung ist nicht möglich.

Eine Anmeldung per E-Mail, Telefon oder über Dritte (Ausbilder, Vereinsmitglieder, etc.) ist nicht möglich und wird nicht berücksichtigt. 

Für Fragen stehen wir gerne während der Geschäftszeiten oder per E-Mail zur Verfügung. Gerne helfen wir Ihnen auch beim Ausfüllen des Anmeldeformulars. 

Diese Website benutzt Cookies.

Diese Webseite nutzt Tracking-Technologie, um die Zahl der Besucher zu ermitteln und um unser Angebot stetig verbessern zu können.

Wesentlich

Statistik

Marketing